2015-12-27-Ludwigshafen-L1004259 by Roger Schäfer.

Mannheim … quadratisch und rund

Die Quadrate- und Universitätsstadt Mannheim ist die drittgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Die ehemalige Residenzstadt (1720–1778) der Kurpfalz mit ihrem stadtprägenden Barockschloss, einer der größten Schlossanlagen der Welt, bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar mit 2,35 Millionen Einwohnern. Mannheim liegt unmittelbar im Dreiländereck mit Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Von seiner rheinland-pfälzischen Schwesterstadt Ludwigshafen am Rhein, mit der es ein zusammenhängendes Stadtgebiet bildet, ist Mannheim durch den Rhein getrennt. Erstmals 766 im Lorscher Codex urkundlich erwähnt, erhielt Mannheim 1607 die Stadtprivilegien, nachdem Kurfürst Friedrich IV. von der Pfalz den Grundstein zum Bau der Festung Friedrichsburg gelegt hatte. Das damals für die mit der Festung verbundene Bürgerstadt Mannheim angelegte gitterförmige Straßennetz mit Häuserblöcken statt Straßenzügen ist in der Innenstadt bis heute erhalten geblieben. Darauf ist die Bezeichnung Quadratestadt zurückzuführen.
2015-10-03-Mannheim-L1003441 by Roger Schäfer.

Continue reading “Mannheim … quadratisch und rund”

2015-12-27-Ludwigshafen-L1004242 by Roger Schäfer.

Ludwigshafen … anders

Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, nach Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar. Am linken Rheinufer gegenüber der baden-württembergischen Schwesterstadt Mannheim gelegen, ging Ludwigshafen aus der ehemaligen Mannheimer Rheinschanze hervor. 1853 wurde es amtlich zu einer eigenen Gemeinde. Die Stadt ist vor allem als Sitz der BASF und als ein vorgeblicher Schauplatz der Krimireihe Tatort (Odenthal und Kopper) bekannt. Ludwigshafen ist eine kreisfreie Stadt und gleichzeitig Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden Rhein-Pfalz-Kreises (bis 2003 Landkreis Ludwigshafen). Sie ist eines der fünf Oberzentren des Landes Rheinland-Pfalz.

2015-12-27-Ludwigshafen-L1004210 by Roger Schäfer.

Continue reading “Ludwigshafen … anders”

PanoramaHeidelbergSchloss_Facebook by Photographer: Roger Schaefer.

Heidelberg … mit der Bergbahn

Heidelberg liegt zum Teil in der Oberrheinischen Tiefebene überwiegend am linken Ufer des unteren Neckars vor dessen Ausfluss aus dem Odenwald in einer länglich, flussaufwärts sich zuspitzenden Talsohle, umgrenzt von Königstuhl (568 m) und Gaisberg (375 m). Der Neckar fließt hier von Ost nach West. Am rechten Neckarufer erhebt sich der Heiligenberg (445 m). Der Neckar mündet etwa 22 Kilometer nordwestlich, gemessen vom Ende der Talsohle, in Mannheim in den Rhein.
HeidelbergSchlossAnsichtHeidelberg_Facebook by Photographer: Roger Schaefer.

Continue reading “Heidelberg … mit der Bergbahn”

2015_12_05_MusikschuleL1003986 by Roger Schäfer.

Musikschule Badische Bergstraße in Weinheim

Die Musikschule Badische Bergstraße bildet bereits seit 25 Jahren Schülerinnen und Schüler aus. 1971 als Musikschule Weinheim im Rahmen der Volkshochschule Weinheim gegründet, wurde der Einzugsbereich der Schule im Jahre 1977 mit der Gründung der Volkshochschule Badische Bergstraße auch auf die Stadt Hemsbach und die Gemeinden Hirschberg und Laudenbach ausgedehnt. Sitz der Musikschule ist die Bismarckstraße 13 a in Weinheim. Der Unterricht in den vier Mitgliedsgemeinden wird an ingesamt 21 Unterrichtsstätten erteilt, wobei nicht überall das gesamte Angebot zur Verfügung steht.
2015_12_05_MusikschuleL1004068 by Roger Schäfer.
Continue reading “Musikschule Badische Bergstraße in Weinheim”

2015_07_18_Hamburg_L1002465 by Roger Schäfer.

Hamburg in Weiß und Schwarz

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat eine Kommune und zugleich ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Ferner ist Hamburg eine Einheitsgemeinde und eine kreisfreie Stadt. Hamburg ist mit 1,77 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, die drittgrößte im deutschen Sprachraum sowie die achtgrößte in der Europäischen Union und dabei die größte, die nicht Hauptstadt eines Staates ist. Hamburg gliedert sich in sieben Bezirke. Die Stadt bildet das Zentrum der fünf Millionen Einwohner zählenden Metropolregion Hamburg.
2015_07_18_Hamburg_L1002338 by Roger Schäfer.

 

Continue reading “Hamburg in Weiß und Schwarz”

Weinheim – voller Geheimnisse

Der Name Weinheim stammt nicht vom Weinbau sondern von einem fränkischen Stammesfürsten namens „Wino“, der im siebten Jahrhundert am Zusammenfluss der Odenwaldflüsschen Weschnitz und Grundelbach das Dorf „Winnenheim“ gegründet hat. Im Jahre 755 ist die Siedlung unter diesem Namen im Lorscher Codex erstmals urkundlich erwähnt. Bis heute ist inmitten der Stadt – tatsächlich am „Gerberbach“ – ein pittoreskes historisches Stadtviertel erhalten geblieben, in dem kleine Fachwerkhäuschen und schmucke Zunfthäuser stehen.

WeinheimMarktplatz_L1000338 by Roger Schäfer.

Continue reading “Weinheim – voller Geheimnisse”

Wissembourg, da fahre ich immer wieder gerne hin.

Wissembourg liegt am Flüsschen Lauter, an jener Stelle der deutsch-französischen Grenze, an der die Rheinebene in den Pfälzerwald übergeht. Sie ist eine der architektonisch interessantesten Städte des nördlichen Elsass. Die Altstadt ist heute noch teilweise von Resten der alten Stadtbefestigung umschlossen. Sie ist nördlicher Ausgangspunkt der Romanischen Straße, die im Elsass durch Orte mit Baudenkmälern der Romanik führt. Hier sind es die Abteikirche St. Peter und Paul sowie in Altenstadt die Pfarrkirche aus dem 11./12. Jahrhundert. Die protestantische Pfarrkirche Saint Jean ist ein schlichtes gotisches Gebäude aus dem 15. Jahrhundert im Stile der Bettelordenarchitektur.
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wissembourg)
Bilder: Roger Schäfer
Canon 5D MarkII mit Zeiss Distagon T* 3,5/18mm

Wissembourg-081120110424 by Roger Schäfer.
Continue reading “Wissembourg, da fahre ich immer wieder gerne hin.”