Wissembourg, da fahre ich immer wieder gerne hin.

15. Januar 2015/2. REPORTAGEN

Wissembourg liegt am Flüsschen Lauter, an jener Stelle der deutsch-französischen Grenze, an der die Rheinebene in den Pfälzerwald übergeht. Sie ist eine der architektonisch interessantesten Städte des nördlichen Elsass. Die Altstadt ist heute noch teilweise von Resten der alten Stadtbefestigung umschlossen. Sie ist nördlicher Ausgangspunkt der Romanischen Straße, die im Elsass durch Orte mit Baudenkmälern der Romanik führt. Hier sind es die Abteikirche St. Peter und Paul sowie in Altenstadt die Pfarrkirche aus dem 11./12. Jahrhundert. Die protestantische Pfarrkirche Saint Jean ist ein schlichtes gotisches Gebäude aus dem 15. Jahrhundert im Stile der Bettelordenarchitektur.
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wissembourg)
Bilder: Roger Schäfer
Canon 5D MarkII mit Zeiss Distagon T* 3,5/18mm

Wissembourg-081120110424 by Roger Schäfer.

(Bitte auf ein Bild klicken, um eine große Darstellung zu bekommen.)

Kommentar verfassen

© Roger Schäfer/ Powered by WordPress / 2014 - 2018
error: Achtung: Inhalt ist geschützt.
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen