Kloster Lorsch

Geschichten
von Kontemplation und
innerer Stärke

REALISIERT: SEPTEMBER 2016 – JUNI 2017
PHOTOGRAPH: ROGER SCHÄFER
KATEGORIE: URBANE EXPLORATION

„Die Reduktion der Schwarz-Weiß-Fotografie steigert die karge Weite des überarbeiteten Klosterareals. Die Brillanz der Aufnahmen hat eine insistierende Klarheit, die den Geist des ‚verlorenen Klosters‘ widerspiegelt. Die Bilder erzählen eine Geschichte von Kontemplation, Geistigkeit und innerer Stärke. Über das fotografische Abbild hinaus repräsentieren diese Aufnahmen das Prinzip eines Ortes, dessen Sinn und Bedeutung jenseits des Sichtbaren begründet liegt.“

“Wenn die Wörter unklar werden, werde ich mich auf Photos konzentrieren.
Wenn Bilder unzureichend werden, werde ich mit Schweigen zufrieden sein.”

Ansel Adams

© Roger Schäfer/ Powered by WordPress / 2014 - 2018
error: Achtung: Inhalt ist geschützt.