Video

Kloster Lorsch

Schlagwörter

,

25 JAHRE UNESCO WELTKULTURERBE KLOSTER LORSCH

Am 13. Dezember 2016 ist es ein Vierteljahrhundert her, dass Kloster Lorsch Mitglied in der Welterbefamilie der UNESCO wurde. Der Fotograf Roger Schäfer hat im Herbst dieses Jahres einen Morgen auf dem Welterbehügel verbracht. Seine Eindrücke hielt er mit seiner Leica M Monochrom und dem Super-Elmar 18mm fest.
Eine Auswahl aus der Serie sind im Foyer des Museumszentrums vom 14. – 20. Dezember zu sehen (DI – SO 10 – 17 Uhr).
Alle Bilder kann man hier in diesem Video genießen. –
Prädikat: Nie war es sehenswerter als heute!

Schwetzingen: Schloss und Schlosspark

Schlagwörter

, ,

Im 14. Jahrhundert wird erstmals eine ritterliche Wasserburg in Schwetzingen erwähnt. Sie bestand aus einer kleinen ummauerten Anlage mit Bergfried auf einer Insel des Leimbachs. Kurfürst Ludwig V. baute 200 Jahre später die Festung zu einem Jagdschloss um, in dem prächtige Jagdgesellschaften stattfanden. Im Dreißigjährigen Krieg wurde das Schloss jedoch stark zerstört. Kurfürst Carl Ludwig ließ es ab 1655 für seine Geliebte und zweite Gemahlin Luise von Degenfeld wieder aufbauen und prächtig einrichten.

2016-10-05-schwetzingenschloss-l1006335 by Roger Schäfer.

Weiterlesen

UNESCO Welterbe Kloster Lorsch

Schlagwörter

, ,

Um 764 von der Familie des fränkischen Gaugrafen Cancor gegründet, begann mit der Überführung der Nazarius-Reliquie 765 aus Rom ins Lorscher Kloster der wirtschaftliche Aufstieg der Abtei. In wenigen Jahrzehnten erstreckte sich der Besitz an Gütern aus Schenkungen an den Hl. Nazarius von der Nordseeküste bis an den Alpenrand. 772 wurde das Kloster an Karl den Großen übertragen, der es unter seinen Schutz stellte und ihm die Immunität gewährte.

2016-09-29-klosterlorsch-l1006248 by Roger Schäfer.

Weiterlesen

Das Sechsmühlental in Weinheim

Schlagwörter

,

Weinheim war einst die Stadt der Mühlen. Die Mühlen im Weschnitz- und Grundelbachtal waren bedeutsam für die Entwicklung Weinheims. Dem Hotelier Walter Fuchs ist es in jüngster Zeit gelungen, die Erinnerungen an die 6 Mühlen an der Weschnitz zwischen Weinheim und Birkenau aus dem Dornröschenschlaf zu wecken. Die Mühlenanwesen liegen im Abstand von jeweils 200 m auf einer Strecke von 1,5 km.

Sechsmühlental-47 by Roger Schäfer. Weiterlesen

Evangelische Kirchen im Dekanat Ladenburg-Weinheim (1. Teil)

Schlagwörter

,

Der evangelische Kirchenbezirk Ladenburg-Weinheim besteht aus 20 Gemeinden mit jeweils einem Kirchengebäude in folgenden Orten: Dossenheim, Edingen, Leutershausen, Heddesheim, Hemsbach, Sulzbach, Großsachsen, Heiligkreuz, Hohensachsen, Ilvesheim, Ladenburg, Laudenbach, Neckarhausen, Lützelsachsen, Schriesheim, Altenbach, Weinheim, Oberflockenbach.
KirchenImDekanat-1000897 by .

Weiterlesen

Die Hildebrandsche Mühle in Weinheim

Schlagwörter

,

Die bedeutendste Mühle in Weinheim war zu allen Zeiten die Hildebrand’sche Mühle. Im Verlauf ihres Bestehens hatte sie viele Namen, z. B. untere oder vordere Lohmühle, Weschenz Mühle, Mengesse Mühl, untere Mühle und Seitzenmühle. Die Mühle war ursprünglich eine Mahlmühle, später eine Lohmühle, dann Mahl-, Öl- und Schneidemühle wie auch Hanfbreche und Gipsmühle.

2012_06_25_ HildebrandscheMühle_20120625_MG_4322 by Roger Schäfer. Weiterlesen

Photographer Jacob Aue Sobol „Arrivals & Departures“

Schlagwörter

As a test of the new Leica M Monochrom digital black-and-white camera, Magnum photographer Jacob Aue Sobol made a trek from Moscow to Ulan Bator to Beijing in 28 days, often making more than 1,000 photographs each day for 28 days straight. In this short video, he talks with Lens Culture founder Jim Casper about his adventures, and shares more than 30 of his top picks from that trip.

Visit www.lensculture.com to discover lots of great contemporary photography.